Donnerstag, 14.01.2016

Offenbar kein Wechsel zu Nike

Medien: Adidas bleibt DFB-Ausrüster

Adidas bleibt wohl weiterhin Ausrüster der deutschen Nationalmannschaft: Laut Mopo hat sich das deutsche Unternehmen gegen Konkurrent Nike durchsetzen können. Der neue Kontrakt beginnt 2018.

Adidas bleibt wohl auch weiterhin der Ausrüster der deutschen Nationalmannschaft
© getty
Adidas bleibt wohl auch weiterhin der Ausrüster der deutschen Nationalmannschaft
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Für zehn weitere Jahre müsste Adidas dem Bericht zufolge eine Summe von 750 bis 800 Millionen zahlen - das wäre im Vergleich zum aktuellen Vertrag eine Steigerung um das Dreifache. Der DFB dementierte am Dienstag jedoch eine vermeintliche Vorentscheidung.

"Bei einer Präsidiumssitzung sollen die Angebote präsentiert werden", ließ Verbandssprecher Ralf Köttker verlauten: "Wir wollen transparent arbeiten. Erst danach fällt eine einvernehmliche Entscheidung."

Nach Express-Informationen wird die Entscheidung vor dem Start der EM durch den neu gewählten DFB-Präsidenten bekanntgegeben.

Die Mannschaft im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Die Elf von Guido Streichsbier kann sich freuen

DFB-Team für WM-Achtelfinale qualifiziert

Stammtorhüter Jannik Huth fällt aufgrund eines Ermüdungsbruches aus

Torhüter Huth fällt für U21-EM aus - Vlachodimos rückt nach

Fabian Reese eröffnete den knappen Schlagabtausch mit seinem 1:0-Führungstreffer

U20 bangt nach Zittersieg gegen Vanuatu um WM-Achtelfinale


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.