Medien: Adidas bleibt DFB-Ausrüster

Von SPOX
Donnerstag, 14.01.2016 | 11:53 Uhr
Adidas bleibt wohl auch weiterhin der Ausrüster der deutschen Nationalmannschaft
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Adidas bleibt wohl weiterhin Ausrüster der deutschen Nationalmannschaft: Laut Mopo hat sich das deutsche Unternehmen gegen Konkurrent Nike durchsetzen können. Der neue Kontrakt beginnt 2018.

Für zehn weitere Jahre müsste Adidas dem Bericht zufolge eine Summe von 750 bis 800 Millionen zahlen - das wäre im Vergleich zum aktuellen Vertrag eine Steigerung um das Dreifache. Der DFB dementierte am Dienstag jedoch eine vermeintliche Vorentscheidung.

"Bei einer Präsidiumssitzung sollen die Angebote präsentiert werden", ließ Verbandssprecher Ralf Köttker verlauten: "Wir wollen transparent arbeiten. Erst danach fällt eine einvernehmliche Entscheidung."

Nach Express-Informationen wird die Entscheidung vor dem Start der EM durch den neu gewählten DFB-Präsidenten bekanntgegeben.

Die Mannschaft im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung