Fussball

Fritsch erleidet Kreuzbandriss

SID
Fritsch war beim 4:0 gegen Argentinien zum Einsatz gekommen
© getty

Patrick Fritsch von Borussia Dortmund hat bei der U17-WM in Chile einen Kreuzbandriss erlitten. Der 16-Jährige, der erst kurz vor dem Turnier nachnominiert worden war, zog sich die Verletzung im Training zu.

"Es tut uns unheimlich leid für Patrick. Wir hoffen, dass er diesen Rückschlag gut verdaut und nach der Reha wieder zu alter Stärke findet", sagte U17-Trainer Christian Wück. Fritsch war im zweiten WM-Gruppenspiel gegen Argentinien (4:0) zu seinem einzigen Einsatz gekommen.

Am Donnerstag (21.00 Uhr im LIVETICKER) bestreitet die deutsche Mannschaft ihr Achtelfinale gegen Kroatien in Concepcion.

Patrick Fritsch im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung