Fazit der deutschen EM-Qualifikation

Viel zu feilen

Montag, 12.10.2015 | 14:35 Uhr
Knifflige Aufgabe: Joachim Löw muss bis zur EM 2016 Lösungen finden
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich zum 12. Mal für eine Europameisterschaftsendrunde qualifiziert. Der Weg durch die Qualifikation war etwas holpriger als in den Jahren zuvor. Was bleibt von diesen 13 Monaten? Eine Mannschaftskritik.

Torhüter

Das gute, alte Luxusproblem. Im Tor hat Bundestrainer Joachim Löw noch immer jede Menge Auswahlmöglichkeiten. Wobei sich diese auf die Positionen zwei und drei beschränken, denn an Manuel Neuers Status als Nummer eins ist nicht zu rütteln.

Neun Gegentreffer hat Neuer in der Qualifikation hinnehmen müssen und dabei bei dem einen oder anderen (wie in Schottland) vielleicht nicht ganz glücklich ausgesehen, aber im Allgemeinen seine außergewöhnliche Klasse bewiesen. Gerade im internationalen Vergleich ist es immer wieder beeindruckend, wie Neuer das Torwartspiel interpretiert und wie weit er damit seinen Konkurrenten voraus ist.

Der stellvertretende Kapitän hat neun der zehn Partien absolviert und bekam nur in Gibraltar eine Pause verordnet. Dort durfte Roman Weidenfeller das Tor hüten und musste das mit mehr Aktionen und Paraden tun, als er erwartet haben dürfte. Vermutlich war dieses Spiel aber auch das letzte des Dortmunders im DFB-Dress.

Du willst mit Coca-Cola und SPOX zum Länderspiel nach Paris? Bewirb dich jetzt!

Löw und Bundestorwarttrainer Andreas Köpke wollten "den einen oder anderen jungen Torhüter dazu holen und uns ein Bild von ihnen verschaffen. Wir haben noch nicht entschieden, wen wir außer Manuel Neuer zur EM mitnehmen."

Zuletzt durfte sich erstmals Bernd Leno zeigen und neben Neuer auch mit seinem alten Weggefährten aus den Jugendnationalmannschaften Marc-Andre ter Stegen trainieren. Beide gelten als heißeste Kandidaten für die Plätze in Frankreich.

Ron-Robert Zieler war zwar für acht Länderspiele nominiert, blieb aber ohne Einsatz. Bei starken Konkurrenten in der Bundesliga wie Ralf Fährmann, Timo Horn, Loris Karius oder Oliver Baumann ist sein Platz gefährdeter denn je.

Torhüter: Das gute, alte Luxusproblem

Abwehr: Deutschland hat wieder einen Kaiser

Mittelfeld: Verschüttete Qualität

Angriff: Kommt Gomez oder nicht?

Trainer: Viel zu feilen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung