Guter Start in EM-Qualifikation

U21 gewinnt Hitzeschlacht in Baku

SID
Dienstag, 08.09.2015 | 18:22 Uhr
Davie Selke hatte mit zwei Treffern maßgeblichen Anteil am Sieg der DFB-Elf
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Die deutsche U21-Nationalmannschaft ist mit einem Pflichtsieg in die Qualifikation zur EM 2017 in Polen gestartet.

Das neu formierte Team von Trainer Horst Hrubesch gewann in Aserbaidschan bei Temperaturen von bis zu 34 Grad verdient mit 3:0 (1:0).

Ein Doppelpack von Torjäger Davie Selke (33./90.+3) und ein verwandelter Foulelfmeter von Joshua Kimmich (88.) sorgten in Baku für die Entscheidung.

Die DFB-Auswahl hätte noch deutlich höher gewinnen müssen, ließ aber auch beste Chancen ungenutzt. So schossen der starke Selke von Zweitligist RB Leipzig (41.) und der eingewechselte Max Meyer von Schalke 04 (69.) jeweils einen Elfmeter an den Pfosten.

Spätestens nach der Gelb-Roten Karte gegen Aserbaidschans Adil Nagiew (45.) wurde die Begegnung aber zu einer einseitigen Angelegenheit. 73 Tage nach dem bitteren 0:5 im EM-Halbfinale gegen Portugal gelang der U21 somit der erhoffte Neustart.

Probleme mit dem Rasen

Vor nicht einmal 1000 Zuschauern hatten die DFB-Junioren auf dem Kunstrasen im Dalga-Stadion zu Beginn Probleme mit den defensiven Gastgebern. Angeführt von Kapitän Leon Goretzka (Schalke 04) und dem agilen Kimmich (Bayern München) entwickelte sich erst nach dem erlösenden 1:0 das erwartete Spiel auf ein Tor. Für den ehemaligen Bremer, der nach Flanke von Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg) per Kopf zur Stelle war, war es der erste Treffer im Trikot der U21.

Selke hatte wenig später sein zweites Tor auf dem Fuß, sein Elfmeter nach einem Foul an Kimmich landete jedoch am rechten Pfosten.

Meyer verschießt Elfmeter

Nach der Pause behielt die deutsche Mannschaft in einem nun ruppigen Spiel ihr hohes Tempo bei, vergab durch den eingewechselten Levin Öztunali (54./Werder Bremen), Enkel von Uwe Seeler, und Joker Meyer aber weitere beste Chancen. Meyer schoss seinen Handelfmeter genau wie Selke an den rechten Pfosten. Erst Kimmich machte es kurz vor Schluss besser, ehe Selke in der Nachspielzeit das 3:0 nachlegte.

Nächster Gegner des DFB-Teams ist am 9. Oktober in Essen die Auswahl Finnlands, anschließend geht es noch gegen die Färöer, Österreich und Russland. Die neun Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Endrunde, die vier besten Gruppenzweiten müssen in die Play-offs.

Der deutsche Kader im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung