Müller überholt Möller

SID
Montag, 07.09.2015 | 23:19 Uhr
Mats Hummels und Toni Kroos gratulieren Thomas Müller zu seinem 30. Treffer im DFB-Trikot
© getty

Beim 3:2-Sieg in der EM-Qualifikation in Schottland hat Thomas Müller mit seinen beiden Treffern in der "ewigen" Torjägerliste Andreas Möller überholt und liegt mit insgesamt 30 Toren nun auf Rang 15.

Ilkay Gündogan erzielte sein viertes Länderspieltor, taucht damit aber nicht in den Top 20 auf.

Der aus der Nationalmannschaft zurückgetretene Miroslav Klose bleibt mit seinen 71 Treffern Rekordtorjäger und führt die ewige Liste der DFB-Auswahl an.

Lukas Podolski folgt als bester aktiver Spieler mit 48 Treffern auf dem vierten Rang, konnte sein Torausbeute gegen Polen jedoch nicht verbessern.

Die Torjägerliste im Überblick:

1. Miroslav Klose 71 Tore/137 Länderspiele

2. Gerd Müller 68/62

3. Joachim Streich 55/102 (DFV)

4. Lukas Podolski* 48/126

5. Jürgen Klinsmann 47/108

5. Rudi Völler 47/90

7. Karl-Heinz Rummenigge 45/95

8. Uwe Seeler 43/72

9. Michael Ballack 42/98

10. Oliver Bierhoff 37/70

11. Ulf Kirsten 34/100 (14/49 DFV, 20/51 DFB)

12. Fritz Walter 33/61

13. Klaus Fischer 32/45

14. Ernst Lehner 31/65

15. Thomas Müller* 30/65

16. Andreas Möller 29/85

17. Edmund Conen 27/28

18. Mario Gomez* 25/60

18. Eberhard Vogel 25/74

20. Richard Hofmann 24/25

21. Lothar Matthäus 23/150

21. Bastian Schweinsteiger* 23/112

* aktueller Nationalspieler

Thomas Müller im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung