Löw schwärmt von Gündogan und Hummels

"Ilkay hat wieder diese Dynamik"

Von Für SPOX in Glasgow: Andreas Lehner
Sonntag, 06.09.2015 | 13:09 Uhr
Ilkay Gündogan kam gegen Polen zu seinem 12. A-Länderspieleinsatz
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
MoJetzt
Alle Highlights des Spieltags
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Primera División
Live
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Bundestrainer Joachim Löw hat vor dem EM-Qualifikationsspiel Deutschlands in Glasgow gegen Schottland (Mo., 20.45 Uhr im LIVETICKER) ein Loblied auf die zwei wiedererstarkten Dortmunder Ilkay Gündogan und Mats Hummels gesungen.

Borussia Dortmund führt im Moment die Tabelle der Bundesliga an und hat unter Trainer Thomas Tuchel alle Pflichtspiele gewonnen.

Dabei zeigten sich auch die in der letzten Saison schwächelnden Ilkay Gündogan und Mats Hummels in bestechender Form.

"Ich habe im Training schon gesehen, dass er in der Verfassung von vor zwei Jahren ist", sagte Bundestrainer Joachim Löw am Sonntag auf der Pressekonferenz im Ballroom 3 des Hilton Hotels in Glasgow über Gündogan. "Er hat wieder diese Dynamik, das Tempo und die Beweglichkeit."

Gegen Schottland in der Startelf?

Gündogan hatte wie Hummels zuletzt angegeben, unter Tuchel die Ernährung umgestellt und deutlich an Gewicht verloren zu haben. Beiden fühlen sich auch dadurch wieder besser.

Beim 3:1-Sieg über Polen wurde Gündogan in der 53. Minute eingewechselt und agierte statt Mesut Özil auf der Zehn, der dafür auf den Flügel rückte. Das Spiel der deutschen Mannschaft wurde dadurch strukturierter und kontrollierter.

Ob sich Gündogan mit seinem Auftritt einen Platz in der Startelf erspielt hat, sagte Löw nicht. Er habe nach dem Erfolg eigentlich keine Veranlassung für personelle Wechsel, ließ sich die Möglichkeit aber offen.

Hummels auf Augenhöhe mit Boateng

Sicher dabei sein wird dagegen Mats Hummels. Der Innenverteidiger machte gegen die Polen an der Seite des einmal mehr überragenden Jerome Boateng ebenfalls eine starke Partie.

"Jerome und Mats verkörpern in Abwehrarbeit und Spielauslösung alle Kriterien eines Weltklasseinnenverteidigers", sagte Löw. Hummels stehe Boateng da in nichts nach und befinde sich auf Augenhöhe mit dem Münchner.

EM-Quali: Die deutsche Gruppe im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung