Löw: "Khedira ist ein wahrer Kämpfer"

SID
Samstag, 25.07.2015 | 12:39 Uhr
Khedira und Löw gewannen 2014 zusammen den WM-Titel in Brasilien
© getty
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Bundestrainer Joachim Löw hat Sami Khediras Kampfgeist gelobt und den Neuzugang von Juventus Turin als einen sehr ambitionierten und ehrgeizigen Spieler bezeichnet.

Khedira wechselte nach einer am Ende schweren Zeit von Real Madrid zu Juventus Turin und sein Trainer bei der Nationalmannschaft glaubt, dass der Mittelfeldspieler seinen Weg in Italien gehen wird.

"Sami ist ein Weltklasse-Spieler, er ist in der Lage sich in jeder Liga und auf jedem Level durchzusetzen", sagte Löw der Tuttosport. "Und auch wenn er schon die Weltmeisterschaft mit Deutschland und die Champions League mit Real Madrid gewonnen hat, macht er weiter und setzt sich ehrgeizige Ziele."

"Er wird sich wie zu Hause fühlen"

Löw lobte Khedira als einen Anführer, der sich immer für die Interessen des Teams einsetze. Zudem glaubt er daran, dass Khedira sich "schnell in Italien einlebt. Er wird sich wie zu Hause fühlen" werde.

Der 55-Jährige betonte:"Er hat eine starke Persönlichkeit, er ist ein wahrer Kämpfer. Er hat das während der WM in Brasilien gezeigt, aber vor allem vor dem Turnier, als er alles dafür getan hat, um nach der Operation an seinem Knie zurückzukommen"

Khedira spielte fünf Jahre lang in Madrid, gewann die Meisterschaft, zweimal den Pokal und die Champions League 2014.

Sami Khedira im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung