Bernd Pfaff verstorben

SID
Freitag, 03.07.2015 | 14:11 Uhr
Pfaff war insgesamt 48 Jahre für den DFB tätig
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Der DFB trauert um Bernd Pfaff. Wie der Verband mitteilte, verstarb der ehemalige Direktor Teammanagement bereits am 23. Juni nach langer Krankheit im Alter von 74 Jahren und wurde am Freitag im engsten Familienkreis beigesetzt.

"Der DFB war immer ein ganz wichtiger Teil seines Lebens. Er war ein wunderbarer Kollege und ein engagierter, anerkannter Fachmann. In 48 Jahren hat er unglaublich viel für den Verband und den deutschen Fußball bewegt", sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

Pfaff hatte 1958 eine kaufmännische Ausbildung beim DFB begonnen. Über die Leitung der Jugendabteilung wurde er Direktor Teammanagement und war in dieser Rolle zuständig für die Organisation der A-Nationalmannschaft. 1996 wurde ihm für seine Verdienste die Goldene Ehrennadel verliehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung