Donnerstag, 26.03.2015

EM-Qualifikation gegen die Slowakei

U19 verpasst Auftaktsieg

Die deutschen U19-Fußballer haben zum Auftakt der EM-Qualifikation einen Sieg verpasst. In Mannheim kam der Titelverteidiger nicht über ein 1:1 (1:0) gegen die Slowakei hinaus.

Lukas Klünter fuhr mit der U19 keinen Sieg ein
© getty
Lukas Klünter fuhr mit der U19 keinen Sieg ein

Max Christiansen vom FC Ingolstadt hatte das DFB-Team um den Schalker Jungstar Leroy Sane in Führung gebracht, in der Nachspielzeit gelang Tomas Vestenicky (90.+3) der Ausgleich.

Die Mannschaft von Trainer Marcus Sorg trifft in der Gruppe 2 am Samstag in Sandhausen auf Irland und am Dienstag in Walldorf auf Tschechien (beide 12.00 Uhr). Die DFB-Auswahl muss Gruppensieger werden, um die EM-Endrunde vom 6. bis 19. Juli 2015 in Griechenland zu erreichen.

Die U19 im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Torjäger Enis Bunjaki sorgte per Foulelfmeter für den entscheidenden Treffer gegen Mexiko

Nach Schützenfest gegen USA: U19 schlägt auch Mexiko

Es war ein hartes Stück Arbeit für Sane und Co.

Rizzos später Treffer erlöst Deutschland

Start missglückt: Ein Fehler von Tah leitete früh das 0:1 ein

Fehlstart für den Titelverteidiger


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.