Start in EM-Vorbereitung

U21 mit Ginter und Gnabry

SID
Freitag, 20.03.2015 | 13:34 Uhr
Matthias Ginter wurde als einer von 25 Akteuren von Horst Hrubesch nominiert
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Mit Weltmeister Matthias Ginter von Borussia Dortmund und insgesamt sieben Spielern mit A-Team-Erfahrung gehen die deutschen U21-Fußballer in die heiße Phase der EM-Vorbereitung.

DFB-Trainer Horst Hrubesch nominierte insgesamt 25 Spieler für die Begegnungen gegen Italien am kommenden Freitag in Paderborn und gegen England am 30. März in Middlesbrough.

Erstmals im Kader stehen Serge Gnabry vom FC Arsenal und Kerem Demirbay vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Zu dem namhaften Team gehören zudem Akteure wie Torhüter Marc-André ter Stegen vom FC Barcelona, Emre Can vom FC Liverpool oder Kapitän Kevin Volland von 1899 Hoffenheim.

Die Begegnungen gegen Italien und England sind die letzten Spiele vor der EM im Juni in Tschechien, bei der auch die Olympia-Tickets vergeben werden. "Die Qualität und internationale Erfahrung, die wir im Kader haben, können sich sehen lassen", sagte Hrubesch: "Mit dem breiten Aufgebot möchte ich jedem Spieler noch einmal die Chance geben, sich aufzudrängen und uns Trainern die Entscheidung so schwer wie möglich zu machen."

Das deutsche Aufgebot der U21:

Tor: Timo Horn (1. FC Köln), Loris Karius (FSV Mainz 05), Bernd Leno (Bayer Leverkusen), Marc-André ter Stegen (FC Barcelona)

Abwehr: Matthias Ginter (Borussia Dortmund), Christian Günter (SC Freiburg), Robin Knoche (VfL Wolfsburg), Julian Korb (Borussia Mönchengladbach), Willi Orban (1. FC Kaiserslautern), Nico Schulz (Hertha BSC)

Mittelfeld: Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg), Leonardo Bittencourt (Hannover 96), Emre Can (FC Liverpool), Kerem Demirbay (1. FC Kaiserslautern), Johannes Geis (FSV Mainz 05), Joshua Kimmich (RB Leipzig), Felix Klaus (SC Freiburg), Moritz Leitner (VfB Stuttgart), Yunus Malli (FSV Mainz 05), Max Meyer (Schalke 04), Amin Younes (1. FC Kaiserslautern), Jean Zimmer (1. FC Kaiserslautern)

Angriff: Serge Gnabry (FC Arsenal), Philipp Hofmann (1. FC Kaiserslautern), Kevin Volland (1899 Hoffenheim)

Die deutsche U21-Nationalmannschaft im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung