DFB-Team ohne Neuer gegen Australien

SID
Dienstag, 24.03.2015 | 12:59 Uhr
Manuel Neuer wird gegen Australien nicht spielen können
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ohne Stammtorhüter Manuel Neuer startet Weltmeister Deutschland in das Länderspieljahr 2015. Wegen einer Schleimbeutelentzündung wird der Keeper von Bayern München am Mittwoch in Kaiserslautern gegen Asienmeister Australien (20.30 Uhr im LIVE-TICKER) nicht zum Einsatz kommen.

Das gab Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag bekannt. Ein Einsatz im EM-Qualifikationsspiel am Sonntag in Georgien ist laut Löw "überhaupt nicht" gefährdet. Es handele sich ohnehin vor allem um eine Vorsichtsmaßnahme. "Wir wollten kein Risiko eingehen", erklärte der 55-Jährige.

Neuer absolviere aktuell ein individuelles Programm und steige am Donnerstag ins Training ein.

Ob ihn gegen Australien der Dortmunder Roman Weidenfeller oder Ron-Robert Zieler (Hannover 96) ersetzt, ist laut Löw noch nicht entschieden. Geplant sei aber, dass die Lanzeitverletzten Holger Badstuber und Ilkay Gündogan bei ihrem Comeback in der Startelf stehen.

Manuel Neuer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung