Mit Can und Gnabry nach England

SID
Sonntag, 29.03.2015 | 10:57 Uhr
Emre Can bestritt bisher acht Spiele für die deutsche U21
© getty
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama

Rund drei Monate vor der EM steht für die deutsche U21 bereits die Generalprobe an: Nach dem 2:2 im ersten Härtetest gegen Italien am Freitag bekommt es das Team von Trainer Horst Hrubesch beim Länderspiel in Middlesbrough gegen England am Montag mit einem weiteren Mitfavoriten für die Euro in Tschechien (17. bis 30. Juni) zu tun.

"Ich erwarte ein ähnlich intensives, wenn nicht noch intensiveres Spiel als gegen Italien", sagte Dortmunds Weltmeister Matthias Ginter vor dem Gastspiel im Riverside Stadium. Die deutschen Junioren sind in der EM-Saison noch ungeschlagen, zuletzt gab es allerdings nur zwei Remis gegen Tschechien (1:1) und die Italiener.

In England hat noch nie eine deutsche U21 gewinnen können. Beim Versuch, den Premierensieg zu landen, setzt Hrubesch auf zwei Legionäre von der Insel: Emre Can (FC Liverpool) soll im zentralen Mittelfeld von Beginn an spielen, Stürmer Serge Gnabry (FC Arsenal) winkt das Startelf-Debüt.

Emre Can im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung