6:0 gegen Tschechien

U19 für EM-Endrunde qualifiziert

SID
Dienstag, 31.03.2015 | 14:16 Uhr
Bereits zur Pause führte die DFB-Elf mit 2:0
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die deutschen U19-Fußball-Junioren haben das Ticket zur EM-Endrunde in Griechenland vom 6. bis 19. Juli gelöst.

Zum Abschluss der zweiten Runde der EM-Qualifikation kam der deutsche Nachwuchs in Walldorf gegen Tschechien zu einem 6:0 (2:0)-Kantersieg.

Der Schalker Leroy Sané (20./64.) war zweimal für die Mannschaft von Trainer Marcus Sorg erfolgreich. Der Mönchengladbacher Gianluca Rizzo (27.), der Ingolstädter Max Christiansen (47.), der Kölner Lucas Cueto (67.) und der Hoffenheimer Nadiem Amiri (86., Foulelfmeter) schossen die weiteren Treffer für die DFB-Auswahl.

Zuvor hatte es beim Vierer-Quali-Turnier ein 1:1 gegen die Slowakei sowie einen 3:2-Erfolg gegen Irland für die deutschen U19-Spieler gegeben.

Der Kader der deutschen U19

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung