DFB unterliegt Polen 1:2

U 20 startet mit Niederlage ins WM-Jahr

SID
Freitag, 27.03.2015 | 16:06 Uhr
Marc Stendera gelang nur noch der Anschlusstreffer für die DFB-Junioren
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die U20-Auswahl des DFB ist mit einer Niederlage ins WM-Jahr gestartet. Die neu formierte Mannschaft von Trainer Frank Wormuth unterlag Polen in Jena mit 1:2 (0:0).

Nach Gegentreffern von Mariusz Stepinski (69.) und Piotr Zielinski (74.) verkürzte der Frankfurter Marc Stendera per Foulelfmeter (77.). Am Dienstag (18.30 Uhr) spielt das deutsche Team in Aue gegen Tschechien.

Bei der WM in Neuseeland (30. Mai bis 20. Juni) trifft die U20 in der Vorrunde auf Fidschi, Usbekistan und Honduras.

Marc Stendera im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung