Auch im Februar

DFB-Team führt FIFA-Weltrangliste an

SID
Donnerstag, 12.02.2015 | 11:07 Uhr
Joachim Löw und das DFB-Team führen die Weltrangliste vor Argentinien an
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Weltmeister Deutschland führt die Weltrangliste des Fußball-Weltverbandes FIFA auch im Februar an. Auf den ersten sieben Positionen gab es keine Veränderungen.

Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) liegt mit 1725 Punkten an der Spitze vor Vize-Weltmeister Argentinien (1538) und WM-Viertelfinalist Kolumbien (1450). Es folgen Belgien (1417), die Niederlande (1374), Brasilien (1316) und Portugal (1160).

Australien, nächster Gegner der DFB-Auswahl am 25. März in Kaiserslautern, verbesserte sich durch den Triumph beim Asien-Cup um 37 Positionen. Die Socceroos sind jetzt 63. (548). Die Elfenbeinküste (833) als Sieger beim Afrika-Cup ist auf Rang 20 platziert und konnte acht Positionen gutmachen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung