Weltranglisten fest in deutscher Hand

SID
Freitag, 19.12.2014 | 11:32 Uhr
Simone Laudehr, Celia Sasic und Co. sind auch 2014 die beste Mannschaft der Welt
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Weltranglisten der FIFA sind zum Jahresende fest in deutscher Hand. Wie das Männerteam liegt auch die Frauenauswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nach wie vor an der Spitze und geht als beste Mannschaft in das WM-Jahr 2015.

Der zweimalige Welt- und achtmalige Europameister (2176 Punkte), der bei der Endrunde in Kanada (6. Juni bis 5. Juli) den Titel anpeilt, liegt knapp vor den USA (2158) und Frankreich (2091). Weltmeister Japan (2084) ist Vierter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung