Fussball

U-21-Auswahl in Playoffs gegen Ukraine

SID
Die Mannschaft von Horst Hrubesch geht als klarer Favorit in die Playoff-Spiele
© getty

Die deutsche U-21-Auswahl hat für die Playoff-Spiele zur EM 2015 in Tschechien eine lösbare Aufgabe zugeteilt bekommen. Wie die Auslosung am Freitag in Nyon/Schweiz ergab, trifft die Auswahl des DFB auf die Ukraine.

Die Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch wird am 9./10. Oktober zunächst auswärts antreten und die Osteuropäer dann am 13./14. Oktober zum Heimspiel in Essen empfangen. Ob und wo das Hinspiel in der Ukraine ausgetragen wird, ist angesichts der derzeit unruhigen Lage noch offen.

Das DFB-Team hatte sich als Gruppenerster ungeschlagen (acht Siege, zwei Unentschieden) für die Playoffs qualifiziert und war wie sechs weitere Mannschaften gesetzt. Die U-21-Auswahl hatte den EM-Titel bislang einmal gewonnen.

2009 gehörten in Schweden unter anderem die aktuellen Weltmeister Manuel Neuer, Jérome Boateng, Sami Khedira, Benedikt Höwedes, Mats Hummels und Mesut Özil zum Kader.

Die U-21-Auswahl im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung