DFB-Leistungszentrum in Frankfurt

Vertrag offenbar vor Abschluss

SID
Freitag, 14.03.2014 | 14:47 Uhr
In Frankfurt soll in naher Zukunft ein neues DFB-Leistungszentrum entstehen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Die Pläne für den Bau eines Leistungszentrums des DFB auf der bisherigen Galopprennbahn in Frankfurt/Main werden anscheinend immer konkreter. Nach Informationen der "Bild" soll der Vertrag zwischen dem Verband und der Stadt bereits am 21. März im Rahmen einer Sitzung des DFB unterschrieben werden.

Das Leistungszentrum, um das sich auch andere Großstädte beworben hatten, wird angeblich zwischen 20 und 40 Millionen Euro kosten.

Einen Zeitplan für den Bau gibt es noch nicht. Das Zentrum in unmittelbarer Nähe des Verbandssitzes soll mehrere Fußballplätze, ein Fitness- und Rehazentrum sowie Laufstrecken und Medieneinrichtungen umfassen.

Genutzt werden soll es von allen Nationalmannschaften sowie für die Ausbildung der Bundesligatrainer und Spitzenschiedsrichter. Die Stadt Frankfurt hat im Vorfeld ihrer Entscheidung 20 mögliche Standorte geprüft. Der Rennbahnbetrieb im Stadtteil Niederrad soll spätestens Ende 2015 eingestellt werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung