DFB stellt WM-Zeitplan vor

SID
Freitag, 13.12.2013 | 16:28 Uhr
Hansi Flick wünscht sich für die Vorbereitung einen europäischen und einen afrikanischen Gegner
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Hamburg, Mönchengladbach und Mainz sind vor dem Abflug der deutschen Nationalmannschaft nach Brasilien die letzten wichtigen Vorbereitungs-Eckpfeiler für die Weltmeisterschaft.

Am 13. Mai trifft die DFB-Auswahl in Hamburg auf Polen, ursprünglich sollte das Spiel in Mainz stattfinden. In der rheinland-pfälzischen Landeshaupstadt findet dafür eine Partie am 6. Juni statt, dazwischen gastiert die Nationalmannschaft am 1. Juni in Mönchengladbach. Gegner und Anstoßzeiten gab der DFB noch nicht bekannt.

Allerdings wünscht sich der DFB nach Angaben von "Co" Hans-Dieter Flick "einen afrikanischen und einen europäischen Gegner."

Trainingslager in Südtirol

Zwischen den Spielen in Hamburg und Mainz geht das Team von Bundestrainer Joachim Löw ab 21. Mai in ein Trainingslager im Passeiertal in Südtirol. Das letzte Länderspiel vor der Kadernominierung findet am 5. März in Stuttgart gegen Chile statt.

Verworfen wurde die Planung, ein zweites Trainingslager in Florida oder Uruguay abzuhalten. "Wir wollen den Spielern die Möglichkeit geben, mit ihren Familien abzuschalten und möglichst wenig Reisestrapazen zu haben", begründete Flick.

Der WM-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung