Comeback bei der WM 2014?

Khedira erleidet Kreuzbandriss

Von SPOX
Samstag, 16.11.2013 | 10:53 Uhr
Sami Khedira zog sich gegen Italien einen Kreuzbandriss zu
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Sami Khedira hat sich am Freitagabend im Testspiel gegen Italien (1:1) das Kreuzband gerissen. Der Mittelfeldspieler wird damit seinem Verein Real Madrid und der deutschen Nationalmannschaft mehrere Monate fehlen. Es gibt aber Hoffnung für die WM 2014.

Khedira musste gegen Italien in der 67. Minute ausgewechselt werden, nachdem er sich zuvor in einem Zweikampf mit Andrea Pirlo das rechte Knie verdreht hatte.

Noch am Freitagabend unterzog sich Khedira in einem Mailänder Krankenhaus einer Kernspintomographie. Die Diagnose war niederschmetternd: Riss des vorderen Kreuzbandes und Innenbandriss im rechten Knie.

"Sami muss operativ behandelt werden, wir haben die Hoffnung, dass er zu Beginn der WM wieder gesund ist", sagt Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfarth.

Wie sein Verein Real Madrid bekanntgab, wird Khedira noch am Samstag in Augsburg operiert.

Löw hofft auf Rückkehr zur WM

Bei Bundestrainer Joachim Löw war der 26-Jährige eine feste Größe und galt im Mittelfeld als gesetzt. Löw muss sich nun mit Alternativen beschäftigen, falls Khedira doch nicht bis zur WM fit wird.

Gegen Italien kam Philipp Lahm wie schon zuletzt beim FC Bayern auf der Sechs zum Einsatz, während Khedira auf der offensiveren Halbposition agierte.

"Das ist ein bitterer Rückschlag für Sami und uns alle. Er ist auf und neben dem Platz eine ganz große Kämpfernatur und Persönlichkeit. Er denkt immer positiv. Das wird ihm helfen, und daher bin ich auch optimistisch, dass er rechtzeitig bis zum Anpfiff der WM in Brasilien wieder fit wird", sagt Löw.

"Wir wünschen ihm alles Gute und drücken ihm die Daumen, dass die Operation gut verläuft und er schnell in die Reha einsteigen kann."

Bis zum WM-Start am 12. Juni sind es noch 208 Tage.

Sami Khedira im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung