Samstag, 05.10.2013

Borusse fällt wohl für Länderspiele aus

Sven Bender mit "Ganzkörperprellung"

Bundestrainer Joachim Löw muss in den WM-Qualifikationsspielen gegen Irland in Köln und gegen Schweden in Stockholm möglichwerweise auf Sven Bender verzichten.

Sven Bender droht mit einer "Ganzkörperprellung" auszufallen
© getty
Sven Bender droht mit einer "Ganzkörperprellung" auszufallen

Der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund musste im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach (0:2) verletzt ausgewechselt werden.

"Er hat so etwas wie eine Ganzkörperprellung. Ich muss mit Joachim Löw telefonieren und schauen, was er mit ihm vor hat. Dann schauen wir weiter", sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp am Samstag.

Verletzt hat sich auch Benders Teamkollege Nuri Sahin. Eine Kernspintomographie soll am Sonntag Aufschluss über die Schwere der Blessur geben, die sich der türkische Nationalspieler zugezogen hat.

Klopp äußerte: "Er ist umgeknickt." Offenbar hat Sahin eine Bänderverletzung erlitten.

Borussia Dortmund im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Mario Götze bekam vom Bundestrainer Rückendeckung

Löw spricht Götze Vertrauen aus: "Ich halte zu ihm"

Julian Weigl kam von 1860 München zu Borussia Dortmund

U21 in Russland ohne Dortmunds Weigl

Julian Weigl kam in dieser Saison für Borussia Dortmund bereits zwölf mal zum Einsatz

U21 gegen Aserbaidschan ohne Dortmunds Weigl


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.