Im letzten Spiel gegen Deutschland

Schweden ohne Ibrahimovic

SID
Samstag, 12.10.2013 | 13:51 Uhr
Zlatan Ibrahimovic erzielte das Siegtor der Tre Kronor gegen Österreich
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Zlatan Ibrahimovic ist am kommenden Dienstag im WM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland in Stockholm gelbgesperrt. Der 32-Jährige erhielt in der Nachspielzeit beim 2:1 gegen Österreich nach einer abfälligen Geste eine Verwarnung und muss gegen den WM-Dritten zuschauen.

Der Angreifer von Paris St. Germain erzielte das Siegtor der Tre Kronor gegen Österreich und bereitete auch den 1:1-Ausgleichstreffer vor. "Wir haben Charakter gezeigt, als wir Charakter zeigen mussten", sagte Ibrahimovic.

Schweden hat den zweiten Tabellenplatz nach dem Sieg gegen Österreich sicher, während die DFB-Auswahl als Erster bereits das Ticket für die WM-Endrunde 2014 in Brasilien gelöst hat.

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung