Löw und Klopp sprechen sich aus

Von Adrian Bohrdt
Donnerstag, 03.10.2013 | 10:00 Uhr
Joachim Löw und Jürgen Klopp haben ihre Differenzen aus dem Weg geräumt
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Für eineinhalb Stunden saßen Bundestrainer Jogi Löw und BVB-Coach Jürgen Klopp am Mittwoch zusammen und diskutierten über diverse Themen. Klopp zeigte sich anschließend zufrieden und sieht alle entscheidenden Punkte angesprochen. Zudem darf sich jetzt offenbar auch Roman Weidenfeller WM-Hoffnungen machen.

"Wir hatten ein sehr gutes Gespräch. Jogi Löw, Andreas Köpke und ich haben alle relevanten Themen besprochen. Das Trainingsgelände hat Jogi Löw beeindruckt. Es war ein gutes Gespräch in entspannter Atmosphäre", berichtete Klopp gegenüber der "Bild".

Unter anderem soll es dabei um die öffentliche Kritik Löws gegenüber BVB-Verteidiger Mats Hummels sowie um die Reaktion von Klopp gegangen sein. Der hatte Löw anschließend vorgeworfen: "Wenn Fehler Namen kriegen, dann ist es nicht unwahrscheinlich, dass es ein Dortmund-Spieler ist. Solche Dinge müssen dann auch mal aufgeklärt werden."

Außerdem war offenbar auch Dortmunds Torhüter Weidenfeller ein Thema. Wie die "Bild" berichtet, soll der 33-Jährige, der seit Jahren konstant Leistungen bringt, aber noch auf sein Länderspiel-Debüt wartet, eine Chance bekommen. Damit könnte er doch noch auf den Zug für die WM in Brasilien aufzuspringen. Möglich wäre demnach, dass Löw den Routinier schon für die Quali-Spiele gegen Irland und Schweden beruft.

Die deutsche Nationalmannschaft im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung