DFB wartet auf Antwort aus Frankfurt

SID
Mittwoch, 23.10.2013 | 13:52 Uhr
Im Rahmen der Zukunftsplanungen des DFB soll auch ein Leistungszentrum errichtet werden
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat im Zuge der Planungen eines Leistungszentrums bei der Stadt Frankfurt/Main wegen eines Grundstücks angefragt.

"Für einen möglichen Standort ist unsere erste Option Frankfurt", sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, der aber betonte, dass sich das Projekt noch in der frühen Planungsphase befinde.

"Wir haben eine Machbarkeitsstudie dazu in Auftrag gegeben. Bevor wir uns dafür entscheiden, müssen wir inhaltlich absolut davon überzeugt sein. Zudem muss das Projekt auch finanzierbar sein", sagte der 62-Jährige: "Das Ziel wäre, das Wissen aller Disziplinen des Fußballs zu bündeln - wie in einem wissenschaftlichen Labor. Das könnte ein sehr reizvolles Zukunftsprojekt sein." Eine Entscheidung werde es aber nicht vor der WM 2014 in Brasilien geben.

Das DFB-Team im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung