Mittwoch, 23.10.2013

Zukunftsaufgabe des Verbandes

DFB sorgt sich um Nachwuchs

Der DFB sorgt sich um den Nachwuchs und das Ehrenamt. "Es ist die große Zukunftsaufgabe des Verbandes weiter und konsequent an der Mitgliedergewinnung zu arbeiten".

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach macht sich Zukunftssorgen
© getty
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach macht sich Zukunftssorgen

Das sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach vor dem DFB-Bundestag in Nürnberg. "Das ist vielleicht nicht so spektakulär wie die Vertragsverlängerung des Bundestrainers, aber für die Zukunft des Fußballs ungeheuer wichtig."

Die Basisarbeit, die Stärkung der Amateure, dürfe bei allem Jubel über den Aufstieg der Nationalmannschaft nicht vergessen werden. "Wir dürfen uns nicht durch steigende Mitgliederzahlen täuschen lassen, sondern müssen dafür sorgen, die Jungen und Mädchen weiter für den Fußball zu begeistern."

Dafür wird der DFB 2,5 Millionen Euro in eine Imagekampagne investieren, um das Ehrenamt zu fördern und um "den negativen Unterton des Wortes Amateur zu korrigieren", sagte Niersbach. Auch die Online-Vereinsberatung soll ausgebaut werden.

Das DFB-Team im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.