Mittwoch, 16.10.2013

Bis zu 200.000 Euro Prämie

DFB-Stars kassieren für WM-Quali

Für die Nationalspieler hat sich die Qualifikation zur WM 2014 in Brasilien finanziell gelohnt. Acht Spieler der DFB-Auswahl erhalten die Maximalsumme von 200.000 Euro an Prämien.

Ron-Robert Zieler erhält ohne jede Einsatzminute die maximale Prämie vom DFB
© getty
Ron-Robert Zieler erhält ohne jede Einsatzminute die maximale Prämie vom DFB
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Darunter befindet sich auch Torhüter Ron-Robert Zieler (Hannover 96), der keine Minute eingesetzt wurde. Sami Khedira entging die Höchstsumme durch seine Sperre im abschließenden Spiel in Schweden (5:3).

Für die direkte WM-Qualifikation zahlt der Deutsche Fußball-Bund (DFB) 20.000 Euro pro Partie, bei der ein Spieler zum Aufgebot gehört hatte. Insgesamt schüttet der Verband rund vier Millionen Euro aus.

Die Prämien für Bundestrainer Joachim Löw und seinen Stab sind nicht bekannt. Sie dürften sich aber im gleichen Rahmen wie bei den Spielern bewegen.

Alle News zum DFB-Team

Das könnte Sie auch interessieren
Julian Draxler singt ein Loblied auf Joachim Löw

Draxler: "Habe Löw viel zu verdanken"

Max Kruse spielte bis 2016 regelmäßig für die DFB-Elf

Kruse hat Nationalmannschaft nicht abgehakt

Kerem Demirbay wurde vom DFB und von der Türkei nominiert

Demirbay: "Bin ausschließlich deutscher Staatsbürger"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.