Fussball

U 21: Drei Absagen, zwei Neulinge nachnominiert

SID
Der Kölner Timo Horn ist für U21-EM-Generalprobe in Israel nachnominiert worden
© getty

Drei Absagen, zwei Nachnominierungen: Vor der EM-Generalprobe in Israel hat Trainer Rainer Adrion in seinem Kader einige Änderungen vornehmen müssen.

Torhüter Oliver Baumann, dessen Freiburger Klubkollege Oliver Sorg und der Mainzer Jan Kirchhoff mussten ihre Teilnahme am Spiel beim EM-Gastgeber am Freitag in Tel Aviv absagen.

Für sie nominierte Adrion die Neulinge Shkodran Mustafi (Abwehr/Sampdoria Genua) und Timo Horn (Tor/1. FC Köln) nach. Der Kader umfasst damit nun 26 Akteure.

Kirchhoff und Sorg müssen wegen muskulärer Probleme passen, Baumann hat eine Daumenverletzung.

Bei der EM trifft Deutschland in der starken Vorrunden-Gruppe B auf die Titelverteidiger Spanien, die Niederlande und Russland.

Steckbrief Timo Horn

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung