"DFB eine größere Herausforderung"

Mlapa und Younes spielen für Deutschland

Von Fabian Biastoch
Mittwoch, 13.03.2013 | 11:26 Uhr
Peniel Mlapa (m.) möchte langfristig von der U21 in das A-Team aufsteigen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Premier League
Live
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Live
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Live
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Borussia Mönchengladbachs Stürmer Peniel Mlapa hat dem togolesischem Verband abgesagt und will auch in Zukunft für die deutsche Nationalmannschaft spielen. Auch Teamkollege Amin Younes hat sich gegen den Libanon und für eine Karriere beim DFB entschieden.

"Togo hat bereits zweimal angefragt, zuletzt für den Afrika Cup. Ich habe mich aber dagegen entschieden. Ich sehe meine Zukunft in Deutschland", sagte Mlapa der "Bild".

Wie der 22-Jährige hinzufügte, würde für ihn mit der Nominierung für die deutsche Nationalmannschaft ein Traum in Erfüllung gehen: "Da müsste ich keine zwei Sekunden überlegen. Aber das ist im Moment natürlich kein Thema für mich."

Younes sagt Libanon ab

Amin Younes wurde ebenfalls vom Nationaltrainer seines Heimatlands umworben: "Theo Bücker hat bei mir angerufen. Mich gefragt, ob ich für den Libanon spielen würde." Der 19-Jährige entschied sich jedoch ebenfalls für Deutschland: "Ich habe ihm abgesagt. Als Fußballer ist der DFB einfach eine größere Herausforderung."

Younes absolvierte in der Bundesliga bisher fünf Spiele für Mönchengladbach und kam zweimal in der Europa League zum Einsatz. Sein Teamkollege Mlapa kann bereits 68 Ligaspiele aufweisen, 54 davon für 1899 Hoffenheim, wo der Deutsch-Togolose bis zu seinem Wechsel an den Niederrhein im Sommer 2012 spielte. Beide Spieler durchliefen die Jugendteams der DFB-Auswahl: Mlapa kommt in der U21 zum Einsatz, Younes spielt für die U20.

Peniel Mlapa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung