Götze, Schmelzer und Reus sagen ab

SID
Montag, 04.02.2013 | 13:14 Uhr
Das Offensiv-Duo von Borussia Dortmund, Mario Götze (l.) und Marco Reus (r.), fehlt dem DFB-Team
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Nach Bayerns Bastian Schweinsteiger haben auch die Dortmunder Marcel Schmelzer, Mario Götze und Marco Reus für das erste Länderspiel des Jahres am Mittwoch gegen Frankreich abgesagt.

Außenverteidiger Schmelzer leidet an einer Sprunggelenk-Kontusion sowie einer Racheninfektion. Mittelfeldspieler Götze plagt ein viralen Infekt. Bei Reus diagnostizierte BVB-Mannschaftsarzt Markus Braun eine Adduktorenzerrung.

Der Münchner Schweinsteiger hatte bereits am Sonntag wegen einer Verletzung am Sprunggelenk passen müssen. Dortmunds Ilkay Gündogan reiste dagegen trotz einer Außenbanddehnung im Sprunggelenk, die er sich beim 3:2 am Sonntag in Leverkusen zugezogen hatte, in Frankfurt an.

Offen ist noch, ob Klose und Lars Bender fit sind. Beide mussten sich am Montag einer Untersuchung bei DFB-Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in München unterziehen.

Das DFB-Team im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung