Fussball

Kahn betrachtet Neuer als klare Nummer eins

SID
Für Oliver Kahn ist Manuel Neuer die klare Nummer eins im deutschen Tor
© Getty

Der dreimalige Welttorhüter Oliver Kahn hat sich im Streit um den Stammplatz im Tor der deutschen Fußball-Nationalelf eindeutig für Manuel Neuer ausgesprochen. "Ich sehe da überhaupt keine Diskussion. Manuel Neuer ist die Nummer eins und er bringt seit Jahren konstant Leistung", sagte der 43-Jährige in einem Interview der Nachrichtenagentur dpa über den Keeper des FC Bayern.

Neuer hatte sich zuletzt auch einige kleinere Patzer im DFB-Trikot geleistet. Trotz der starken Leistungen in der Bundesliga von Herausforderer René Adler (Hamburger SV) sieht Kahn Neuers Position nicht annähernd gefährdet. "Leistungsschwankungen, die bei ihm auf sehr hohem Niveau sind, sind völlig normal und da muss man nicht immer sofort eine Nummer eins infrage stellen", befand Kahn.

Zu seiner mittelfristigen Zukunft macht Kahn weiterhin keine Angaben. Der jetzige TV-Experte des ZDF kann sich zwar vorstellen, bald bei einem Bundesligaclub zu arbeiten - "aber momentan gibt es keine Pläne". Der Kontakt zu seinem langjährigen Verein FC Bayern sei jedenfalls bestens. "Ich habe 14 Jahre meines Lebens mit all meiner Kraft in diesem Verein verbracht und kenne die handelnden Personen natürlich noch sehr gut. Der FC Bayern ist da eher familiär. Die ehemaligen Spieler sind dort immer sehr willkommen."

Oliver Kahn im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung