Nach Halbfinal-Aus bei der Europameisterschaft

Löw für Matthäus der richtige Bundestrainer

SID
Dienstag, 18.12.2012 | 17:22 Uhr
Für Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus ist Jogi Löw der richtige Bundestrainer
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Auch ohne Titel ist Joachim Löw für Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus der richtige Bundestrainer. "Ich bin der Meinung: Das passt. Auch ohne diesen einen Titel."

Auch ohne Titel ist Joachim Löw für Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus der richtige Bundestrainer. "Ich bin der Meinung: Das passt. Auch ohne diesen einen Titel. Klar wäre das das Sahnehäubchen gewesen. Aber in Europa gibt es eben Spanien. Trotzdem: Die Jungs machen uns alle Freude", sagte Matthäus im Express-Interview.

Der 51-Jährige prophezeit für die WM 2014 in Brasilien erneut eine schwere Aufgabe für die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB): "Das wird das schwerste Turnier überhaupt! Deutschland ist sicher einer der Favoriten, aber da gibt es mehrere. Brasilien, Argentinien. Spanien."

"Heynckes verlängert"

Trainer des Jahres ist für Matthäus der Freiburger Christian Streich. "Ich glaube, die Freiburger Mannschaft hat den größten Sprung gemacht. Was da in Freiburg passiert ist, muss man höher anrechnen als eine Meisterschaft mit Bayern", sagte der Weltmeister von 1990.

Matthäus geht zudem von einer Vertragsverlängerung von Trainer Jupp Heynckes bei Rekordmeister Bayern München aus: "Ich bin überzeugt, dass Heynckes im Winter bei Bayern verlängert. Die Erfolge sind da. Die Spieler sind zufrieden. Mit Sammer hat er einen nebendran, der ihm Arbeit abnimmt. Er hat ein super-freundschaftliches Verhältnis zu Uli Hoeneß. Und er macht auf mich einen immer noch jugendhaften Eindruck."

Lothar Matthäus im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung