FIFA-Weltrangliste: Deutschland weiter Zweiter

SID
Mittwoch, 19.12.2012 | 11:43 Uhr
Die deutsche Nationalmannschaft belegt auf der FIFA-Weltrangliste weiterhin Platz zwei
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Die deutsche Nationalmannschaft belegt in der Weltrangliste des Fußball-Weltverbands FIFA weiterhin den zweiten Platz hinter Welt- und Europameister Spanien.

Deutschland (1437 Punkte) liegt vor dem zweimaligen Weltmeister Argentinien (1290), Vize-Europameister Italien (1165), Kolumbien (1164) und England (1151).

Die Spanier führen die Rangliste mit 1606 Punkten an. Portugal rutschte um drei Ränge auf Platz sieben (1144) ab. Vize-Weltmeister Niederlande (1124) verlor einen Platz und ist jetzt Achter.

Rekord-Weltmeister und WM-Gastgeber Brasilien rutschte fünf weitere Ränge ab und belegt mit 946 Zählern nur den 18. Platz. Allerdings hat die Selecao den Nachteil, im Vorfeld der WM-Endrunde 2014 keine Qualifikationsspiele mehr zu bestreiten. Direkt hinter dem fünfmaligen WM-Champion Brasilien ist Algerien (887) auf Platz 19 platziert.

WM-Quali: Der Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung