WM-Qualifikation gegen Faröer

Kroos fällt aus, Podolski auf der Bank

SID
Donnerstag, 06.09.2012 | 15:09 Uhr
Kroos (r.) nach seinem Tor am Wochenende beim 6:1 gegen den VfB Stuttgart
© Getty
Advertisement
2. Liga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels
Bundesliga
Bundesliga Test 1
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
Bundesliga
Bundesliga Test 2
Bundesliga
Bundesliga Test 3
Bundesliga
Bundesliga Test 6
Bundesliga
Bundesliga Test 4
Bundesliga
Bundesliga Test 5
Bundesliga
Bundesliga Standout Test 7
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
Bundesliga
Bundesliga Test 9
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Bundesliga
Bundesliga Test 8
Bundesliga
Bundesliga Test 10
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Der Münchner Toni Kroos wird im WM-Qualifikationsspiel gegen die Färöer in Hannover am Freitag definitiv nicht für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielen können. Der 22-Jährige fällt wegen einer Hüftprellung aus.

Der 22-Jährige fällt wegen einer Hüftprellung aus. Er wird erst ab Samstag wieder am regulären Training in Barsinghausen teilnehmen.

Am Montag reist die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zum zweiten WM-Qualifikationsspiel nach Wien, wo am Dienstag Österreich der Gegner sein wird.

Podolski nicht von Beginn an

Gegen die Färöer wird Lukas Podolski nicht in der deutschen Startelf stehen. Hansi Flick, Assistent von Bundestrainer Joachim Löw, gab am Donnerstag in Barsinghausen bei der DFB-Pressekonferenz acht Spieler aus der geplanten Elf bekannt: Manuel Neuer spielt im Tor, als Außenverteidiger sind Philipp Lahm auf rechts und Marcel Schmelzer auf links vorgesehen, im Mittelfeld werden Sami Khedira, Thomas Müller, Mesut Özil und Marco Reus spielen, als einziger Stürmer wird Miroslav Klose nominiert.

Lediglich die Besetzung der Positionen für die beiden Innerverteidiger und einen defensiven Mittelfeldspieler verriet Flick nicht. Als Innenverteidiger wird Löw aus dem Trio Mats Hummels, Holger Badstuber und Per Mertesacker zwei Spieler auswählen. Als zweiter defensiver Mittelfeldspieler neben Khedira deuten Trainingseindrücke darauf hin, dass Ilkay Gündogan den Vorzug vor Lars Bender erhält.

Das DFB-Team im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung