DFB-Sportdirektor sieht Entwicklung positiv

Dutt: "Diese Generation hat einen Titel verdient"

SID
Sonntag, 09.09.2012 | 15:40 Uhr
Robin Dutt sieht das DFB-Team in ihrer Entwicklung auf der Endstufe und fordert Titel
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

DFB-Sportdirektor Robin Dutt sieht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in ihrer Entwicklung auf der Endstufe angekommen und bescheinigt ihr die Reife für den Gewinn der Weltmeisterschaft 2014.

"Diese Generation hat langsam einen Titel verdient. Sie hat eine Entwicklung gemacht in einem rasenden Tempo und jeder möchte nun auf dieser Endstufe den Titel haben", sagte der 47-Jährige in der "Sport1"-Sendung "Doppelpass" am Sonntag.

Welt- und Europameister Spanien sei in der Entwicklung allerdings derzeit noch eine Stufe weiter. "Jetzt ist es die große Kunst, auch diese letzte Schwelle zu schaffen", sagte Dutt.

Die WM-Qualifikation Europa im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung