Kapitän gibt Ziel vor

Lahm spricht von WM-Titel 2014

SID
Donnerstag, 06.09.2012 | 00:13 Uhr
Philipp Lahm will mit Deutschland endlich Titel gewinnen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Philipp Lahm traut der deutschen Mannschaft bei der Weltmeisterschaft 2014 den Titelgewinn zu. Ein anderes Ziel als den Triumph hält der Kapitän für unangebracht.

"Unser Ziel kann es doch mit dieser Vergangenheit nur sein, 2014 Weltmeister zu werden", sagte der Abwehrspieler der "Bild" und ergänzte: "Wir können uns nicht hinstellen und sagen, wir wollen ins Viertelfinale. Nein, wir wollen Weltmeister werden."

Die hohe Erwartungshaltung der Anhänger in Deutschland begrüßt Lahm. Es sei "was Schönes, wenn die Fans sagen: 'Wir trauen euch den Titel zu!' Wir haben natürlich auch etwas Pech, dass wir mit Spanien momentan eine Jahrhundert-Mannschaft vor uns haben. Drei Titel in Folge, das gab's noch nie", sagte Lahm weiter.

Deutschlands Weg zur WM 2014

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung