Einsatz von Toni Kroos gegen Färöer fraglich

SID
Mittwoch, 05.09.2012 | 16:02 Uhr
Toni Kroos laboriert an einer Beckenprellung. Sein Einsatz gegen die Färöer ist unwahrscheinlich
© spox

Toni Kroos vom FC Bayern München wird der deutschen Nationalmannschaft beim Start in die WM-Qualifikation gegen die Färöer am Freitag (20.30 Uhr im LIVE-TICKER) in Hannover voraussichtlich fehlen.

Die Beckenprellung, die sich der 22-Jährige am Sonntag beim 6:1 der Münchner im Bundesliga-Spiel gegen den VfB Stuttgart zugezogen hat, verhindert in der Vorbereitung auf die Partie in der Sportschule Barsinghausen weiterhin eine reguläre Trainingsteilnahme.

"Sein Einsatz ist fraglich", sagte Bundestrainer Joachim Löw am Mittwochmittag, nachdem Kroos beim Vormittagstraining erneut fehlte, um sich von den Physiotherapeuten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) behandeln zu lassen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung