Kritk an Joachim Löw

Magath: Schweinsteiger die falsche Variante

Von Sandra Specks
Montag, 20.08.2012 | 14:58 Uhr
Magath knöpft sich das Kuschel-System Löw vor und kritisiert Schweinsteigers Einsatz
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Die Bundesliga steht vor der Tür, doch für die Verantwortlichen scheint das EM-Aus der deutschen Nationalmannschaft immer noch gegenwärtig. Nachdem Joachim Löw die Kritik an seiner Aufstellung zuletzt scharf zurückgewiesen hatte, legt Wolfsburgs Trainer Felix Magath noch einmal nach.

Das EM-Aus der deutschen Nationalmannschaft dürfte nun langsam verdaut sein. Doch nachdem Joachim Löw erst vor einigen Tagen die Kritik an seiner Person gekontert hat, schießt nun Wolfsburgs Trainer Felix Magath noch einmal zurück.

Dass das Team von Joachim Löw im Halbfinale gegen Italien ausgeschieden ist, scheint für Magath einen Grund zu haben. Laut dem 52-Jährigen entschied sich der Bundestrainer mit der Wahl von Bastian Schweinsteiger für die falsche Variante.

"Mich hat die Aussage irritiert"

Immerhin habe dieser vor der Partie auf Grund einer Knöchelverletzung seinen eigenen Stammplatz in Frage gestellt. "Mich hat die Aussage irritiert", so Magath gegenüber dem "Focus".

Und weiter: "Bei einem Beobachter erweckt das einen schlechten Eindruck, wenn ein Führungsspieler sagt: ,Weiß nicht - geht nicht.' Es ist dann schwierig, als Taktgeber auf dem Platz zu funktionieren."

Magaths Kritik an Schweinsteigers Einsatz ist offenbar grundsätzlicher Natur. Bereits 2004 habe Schweinsteiger nach der EM nur halbherzig bei den Bayern mitgekickt. Der damalige FCB-Trainer Magath habe dem Jungnationalspieler daraufhin gesagt, so funktioniere das nicht.

Magath schickte Schweinsteiger zu den Amateuren

"Weil er weiter rumgurkte, habe ich ihn zu den Amateuren geschickt." Nach 14 Tagen sei das Thema erledigt gewesen und Schweinsteiger habe sich gefangen.

Aber nicht nur Schweinsteiger wird zur Zielscheibe von Magath: "In dieser Mannschaft wurde sehr viel Wert auf die spielerischen Möglichkeiten gelegt und wohl zu wenig auf Einsatz und kämpferische Akzente."

WM 2014: Die Qualifikation im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung