Fussball

Leichte Halswirbelverrenkung bei Mats Hummels

SID
Mats Hummels blieb nach dem Kopfballduell mit Gonzalo Higuain am Boden liegen
© Getty

Mats Hummels hat sich im Länderspiel gegen Argentinien eine leichte Halswirbelverrenkung zugezogen. Der Dortmunder musste am Mittwoch in Frankfurt am Main ausgewechselt werden.

Der Innenverteidiger des Doublegewinners erlitt die Verletzung bei einem Zusammenprall mit Gonzalo Higuain. Für Hummels kam Benedikt Höwedes von Schalke 04 in die Partie.

Mats Hummels im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung