Fussball

Dutt erhält Sitz im DFB-Präsidium

SID
Montag, 06.08.2012 | 17:44 Uhr
Robin Dutt trat vor kurzem die Nachfolge von Matthias Sammer als DFB-Sportdirektor an
© Getty

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat Sportdirektor Robin Dutt wie angekündigt in das Präsidium berufen. Wie der DFB auf seiner Homepage mitteilte, erhielt Dutt den Sitz am Montag im Rahmen einer außerordentlichen Sitzung.

Der 47 Jahre alte Dutt war Ende Juli in der Nachfolge von Matthias Sammer als Sportdirektor vorgestellt worden.

Robin Dutt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung