Bayern-Sportdirektor begrüßt Nachfolger beim DFB

Sammer: Dutt ist genau der Richtige

SID
Donnerstag, 26.07.2012 | 11:33 Uhr
Am Mittwoch wurde Robin Dutt beim DFB offiziell als neuer Sportdirektor vorgestellt
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
2. Liga
SoJetzt
Die Highlights der Sonntagsspiele
Ligue 1
Live
Marseille -
Angers
Premier League
Live
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Bayern Münchens Sportdirektor Matthias Sammer begrüßt die Verpflichtung von Robin Dutt als seinen Nachfolger beim Deutschen Fußball-Bund (DFB).

"Ich halte eine Menge von ihm. Er ist ein Fußball-Fachmann. Das ist eine sehr, sehr gute Entscheidung, zu der ich dem DFB gratuliere", sagte der 44-Jährige am Donnerstag im chinesischen Guangzhou. Dutt sei ein "Mann mit Ecken und Kanten - und das ist gut. Man muss nicht zu allem Ja und Amen sagen."

Die Dinge, die Sammer in seiner sechs Jahre langen Amtszeit als Sportdirektor beim DFB auf den Weg gebracht hat, könne Dutt "weiterführen. Aber er wird sich ein Bild machen, analysieren und neue Ideen einbringen." Dass "verschiedene Personen verschiedene Denkweisen haben", sei von Vorteil: "Dem Verband tut frischer Wind gut", sagte Sammer.

Der Europameister von 1996 war Anfang Juli vom DFB zum Rekordmeister gewechselt. Am Mittwoch war der ehemalige Freiburger und Leverkusener Trainer Dutt als sein Nachfolger zum 1. August vorgestellt worden.

Robin Dutt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung