Nach Ausscheiden im EM-Halbfinale

Miroslav Klose will bis zur WM 2014 spielen

SID
Freitag, 29.06.2012 | 00:08 Uhr
Miroslav Klose will auch bis zur WM 2014 weiterspielen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Miroslav Klose will seine Karriere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft trotz des Ausscheidens im EM-Halbfinale gegen Italien (1:2) noch nicht beenden.

"Ich kann mir vorstellen, noch zwei Jahre zu spielen", sagte der 34-Jährige am Donnerstagabend in Warschau. Würde Klose so lange fit bleiben, würde er 2014 in Brasilien an seiner vierten Weltmeisterschaft teilnehmen.

Klose bestritt gegen Italien sein 121. Länderspiel, nur Rekordnationalspieler Lothar Matthäus (150) brachte es auf mehr Einsätze im Trikot des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

In der ewigen DFB-Torjägerliste liegt der Stürmer von Lazio Rom mit 64 Toren nur noch vier Treffer hinter Rekordschütze Gerd Müller.

Kloses Bilanz im DFB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung