Derzeit keine Versöhnung mit Löw und Lahm

SID
Mittwoch, 20.06.2012 | 15:55 Uhr
Die Gräben zwischen Michael Ballack,Joachim Löw und dessen Kapitän Philipp Lahm sind noch zu tief
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Ex-Nationalspieler Michael Ballack schließt eine Versöhnung mit Bundestrainer Joachim Löw und Philipp Lahm aus. "Da gibt es ja eine kleine Geschichte, deswegen ist der Kontakt zumindest im Moment nicht da", sagte Ballack dem Radiosender "NDR info".

"Also ich muss mich ja nicht mit jedem zusammensetzen, mit dem ich mal eine Meinungsverschiedenheit hatte. Das macht niemand. Ich habe jetzt andere Aufgaben, auf die ich mich konzentrieren muss."

Dies sei unter anderem sein Job als Co-Kommentator beim amerikanischen Sportsender ESPN während der EM. Ballack erzählt Holländer-Witze auf Englisch oder verrät, mit welchen Nationalspielern er noch Kontakt hält. "

Vor allem mit André Schürrle texte ich noch. Ich habe mich auch gefreut, dass er ein paar Minuten gespielt hat. Ich denke, das haben sich die Jungs auch verdient." Auch mit Lars Bender, ebenfalls bis vor kurzem sein Mitspieler bei Bayer Leverkusen, kommuniziere er noch hin und wieder per SMS. Von der Entwicklung des Kaders zeigte er sich angetan. "Wir haben eine super Bank, das ist sowieso eine sehr, sehr gute Generation."

Michael Ballack im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung