Vor dem letzten EM-Gruppenspiel

Vogts und Sammer warnen vor Dänemark

SID
Donnerstag, 14.06.2012 | 13:53 Uhr
Berti Vogts (l.) und Matthias Sammer haben Dänemark auf dem Zettel
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Ex-Bundestrainer Berti Vogts hat die Deutsche Nationalmannschaft vor dem letzten EM-Gruppenspiel gegen Dänemark (So., ab 20.30 Uhr im LIVE-TICKER) vor den ambitionierten Skandinaviern gewarnt.

"Von einem Sieg gegen Deutschland würden die Dänen die nächsten zehn Jahre leben", sagte Vogts "Sport-Bild Online". Vogts spricht aus Erfahrung: 1992 unterlag die von ihm trainierte DFB-Auswahl den Dänen 0:2 im Finale.

Auch Matthias Sammer, der 1992 mit der Nationalelf im Finale stand und heute Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ist, sieht in den Dänen einen gefährlichen Gegner:

"Ihre Mentalität, diese große Leidenschaft, kann gerade im dritten Spiel gegen Deutschland eine sehr wichtige Rolle spielen. Sie werden durch ihren Trainer Morten Olsen, der den deutschen Fußball exzellent kennt, sehr gut eingestellt sein auf die deutsche Mannschaft."

Die Gruppe B im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung