Deutsche U17 steht im EM-Halbfinale

SID
Montag, 07.05.2012 | 20:15 Uhr
Die deutsche U 17 feiert gegen Island Torschütze Marc Stendera (M.)
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die deutsche U17-Auswahl steht vorzeitig im Halbfinale der Europameisterschaft in Slowenien. Die Elf von Stefan Böger gewann am Montag auch ihr zweites Vorrundenspiel, beim 1:0 (1:0) gegen Island in Ljubljana traf Marc Stendera von Eintracht Frankfurt in der 20. Minute zum Sieg.

In der zweiten Hälfte verpasste unter anderem der eingewechselte Maximilian Dittgen (FC Schalke) mit einer Doppelchance in der 66. Minute einen möglichen höheren Sieg.

Nach dem 1:0-Auftakterfolg gegen Georgien hat das deutsche Team durch dieses Ergebnis den Gruppensieg bereits sicher und kann sich im abschließenden Spiel gegen Frankreich am Donnerstag bereits für die Runde der besten Vier schonen.

Dort trifft die DFB-Auswahl auf den Zweiten der Gruppe B (Niederlande, Polen, Belgien oder Slowenien).

BlogDie Players to watch der U-17-EM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung