Fussball

Deutsche U17 schlägt Frankreich klar

SID
Maximilian Dittgen (l.) traf gegen Frankreich zum 3:0-Endstand
© Getty

Die deutsche U17-Nationalmannschaft hat bei der Europameisterschaft in Slowenien auch ihr drittes Gruppenspiel gewonnen. Gegen den Nachwuchs von Frankreich gab es am Donnerstagabend für das Team von Trainer Stefan Böger einen 3:0-Sieg.

Die Treffer erzielten die beiden Schalker Max Meyer (54. und 56. Minute) und Maximilian Dittgen (62.) innerhalb von nur acht Minuten.

Bereits vor der Partie war das deutsche Team für das Halbfinale qualifiziert, das am Sonntag ausgetragen wird. Gegner ist dort die Mannschaft Polens. Das zweite Halbfinalspiel bestreiten die Niederlande und Georgien.

Max Meyer im Interview

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung