Löw muss nach Bayern-Erfolg an Plan B arbeiten

SID
Donnerstag, 26.04.2012 | 10:36 Uhr
Joachim Löw gratuliert Arjen Robben anch dem Einzug ins Finale der Champions League
© Getty
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Bundestrainer Joachim Löw muss seine Vorbereitung auf die Fußball-EM nach Bayern Münchens Einzug ins Finale der Champions League umgestalten. "Wir müssen in den nächsten Tagen an Plan B arbeiten", sagte der 52-Jährige in der Nacht nach dem Erfolg des FC Bayern im Mannschaftshotel in Madrid.

Löw wird wohl den Kader für die EM-Vorbereitung, den er am 7. Mai bekannt geben wird, zunächst vergrößern.

Denn in Torhüter Manuel Neuer, Kapitän Philipp Lahm, Holger Badstuber, Jerome Boateng, Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos, Thomas Müller und Mario Gomez werden gleich acht Stammkräfte der DFB-Auswahl das Regenerations-Trainingslager auf Sardinien (11. bis 18. Mai) ganz verpassen und wohl auch erst mit sechstägiger Verspätung im zweiten Vorbereitungscamp in Südfrankreich (18. bis 30. Mai) eintreffen.

Die Vorbereitungszeit mit dem gesamten EM-Kader wird für Löw wohl nicht länger als eineinhalb Wochen dauern. Zumindest die Real-Spieler Sami Khedira und Mesut Özil können das zweite Trainingslager nach dem Aus gegen den deutschen Rekordmeister aber bestreiten.

Außerdem muss der deutsche Vizemeister vertragsgemäß mit all seinen Stars am 22. Mai in München noch ein Freundschaftsspiel gegen den deutschen EM-Gruppengegner Niederlande bestreiten.

Die Euro 2012 im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung