Verletzungssorgen plagen Bundestrainer

Löw bangt um Klose und Mertesacker

SID
Samstag, 28.04.2012 | 12:09 Uhr
Bundestrainer Joachim Löw bangt vor der EM um Per Mertesacker (l.) und Miroslav Klose (r.)
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bundestrainer Joachim Löw ist offenbar skeptisch, dass die Verletzten Miroslav Klose und Per Mertesacker zur EM in Polen und der Ukraine rechtzeitig wieder fit werden.

Er traue ihnen zwar zu, zum ersten Spiel wieder in Topform zu sein. "Aber ich werde bewerten müssen, ob sie uns schon im ersten Spiel gegen Portugal helfen können oder ob vielleicht ein anderer Spieler in besserer Verfassung ist", sagte Löw der "Süddeutschen Zeitung" in einem Interview.

Optimistischer gab er sich in Bezug auf Mario Götze. "Auch ihm fehlt natürlich die Praxis, aber er ist ein Spielertyp, der relativ schnell seinen Rhythmus findet und sich schnell ins Spiel integrieren lässt. Er ist nicht 1,96 Meter groß wie Per Mertesacker, der mehr Feinarbeit braucht", sagte Löw.

Miroslav Klose im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung