Optimistisch für die Europameisterschaft 2012

Klinsmann: "Klose ist für mich unantastbar"

SID
Dienstag, 13.03.2012 | 20:41 Uhr
Ist seit Sommer 2011 Nationaltrainer der USA: Jürgen Klinsmann
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Jürgen Klinsmann blickt optimistisch auf die diesjährige Europameisterschaft in Polen und der Ukraine: "Ich wünsche mir natürlich, dass es endlich mit dem Titel klappt und dass wir endlich das i-Tüpfelchen holen, auf das wir jetzt seit einigen Malen warten. Die Mannschaft hat sich super entwickelt", sagte der 47-Jährige in einem Interview mit dem TV-Sender "Sport1".

"Der großen Rivalen, den es zu schlagen gilt, ist Spanien", sagte der ehemalige Teamchef der Nationalelf und heutige Trainer der Amerikanischen Auswahl.

Für Klinsmann ist der Konkurrenzkampf im Sturm der Mannschaft von Nachfolger Joachim Löw noch nicht entschieden: "Mario Gomez macht viele Tore in seinem Klub. Das ist schon eine extreme Konstellation, wenn man dann sieht, dass Miroslav Klose nicht locker lässt." Dennoch bleibe Klose "für mich als Trainer immer ein Wunschspieler".

Dieser tue immer das, was für die Mannschaft am wichtigsten sei. "Miroslav Klose ist für mich unantastbar."

Jürgen Klinsmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung