Donnerstag, 29.03.2012

Hanke, Helmes und Castro sind Kandidaten

Löw macht Hanke und Helmes Hoffnungen

Bundestrainer Joachim Löw hat den Stürmern Mike Hanke und Patrick Helmes sowie Abwehrspieler Gonzalo Castro Hoffnungen gemacht, für die Europameisterschaft in die deutsche Nationalmannschaft berufen zu werden.

Joachim Löw schließt nicht aus, dass Spieler wie Mike Hanke oder Patrick Helmes zur EM fahren
© Getty
Joachim Löw schließt nicht aus, dass Spieler wie Mike Hanke oder Patrick Helmes zur EM fahren

Dies erklärte Löw in einem Interview mit der Fachzeitung "Kicker" (Donnerstagausgabe).

Den Gladbacher Hanke hatte er vor dem Länderspiel gegen Frankreich in Bremen (1:2) nicht als aktuellen Kandidaten eingestuft, nun nannte der Bundestrainer ihn zusammen mit dem Wolfsburger Helmes.

Löw Samstag in Leverkusen

"Es haben einige deutsche Stürmer zuletzt mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Mike Hanke zum Beispiel oder auch Patrick Helmes, den wir ebenfalls beobachten. Wir haben immer gewusst, dass Helmes als Torjäger enorme Qualitäten hat."

Am Samstag wird Löw das Spiel Leverkusen gegen Freiburg besuchen, um Simon Rolfes, Andre Schürrle und auch den vielseitig einsetzbaren Abwehr- und Mittelfeldspieler Castro zu beobachten.

Die EM 2012 im Überblick

Deutschland - Frankreich: Die Bilder
Deutschland - Frankreich 1:2: Das neue Gewand brachte dem DFB-Team gegen Frankreich kein Glück. Im ersten Spiel 2012 gab es eine Niederlage
© Getty
1/7
Deutschland - Frankreich 1:2: Das neue Gewand brachte dem DFB-Team gegen Frankreich kein Glück. Im ersten Spiel 2012 gab es eine Niederlage
/de/sport/diashows/1202/fussball/deutschland-frankreich/dfb-team-france-frankc-ribery-tim-wiese-mesut-oezil.html
Die erste Hälfte verlief ausgeglichen. Über Mesut Özil, hier im Zweikampf mit Yohan Cabaye, gingen die meisten Angriffe der Deutschen. Er war wieder mal der Aktivposten im zentralen Mittelfeld
© Getty
2/7
Die erste Hälfte verlief ausgeglichen. Über Mesut Özil, hier im Zweikampf mit Yohan Cabaye, gingen die meisten Angriffe der Deutschen. Er war wieder mal der Aktivposten im zentralen Mittelfeld
/de/sport/diashows/1202/fussball/deutschland-frankreich/dfb-team-france-frankc-ribery-tim-wiese-mesut-oezil,seite=2.html
In der 21. Minute überwindet Olivier Giroud den chancenlosen Tim Wiese zum zwischenzeitlichen 0:1 aus deutscher Sicht
© Getty
3/7
In der 21. Minute überwindet Olivier Giroud den chancenlosen Tim Wiese zum zwischenzeitlichen 0:1 aus deutscher Sicht
/de/sport/diashows/1202/fussball/deutschland-frankreich/dfb-team-france-frankc-ribery-tim-wiese-mesut-oezil,seite=3.html
Die Franzosen drehen zum feiern ab. Mathieu Valbuena (Nr. 8) und Mathieu Debuchy (Nr. 2) bereiteten den Treffer Girouds mustergültig vor
© Getty
4/7
Die Franzosen drehen zum feiern ab. Mathieu Valbuena (Nr. 8) und Mathieu Debuchy (Nr. 2) bereiteten den Treffer Girouds mustergültig vor
/de/sport/diashows/1202/fussball/deutschland-frankreich/dfb-team-france-frankc-ribery-tim-wiese-mesut-oezil,seite=4.html
Bis zur Halbzeit war Deutschland dann überlegen und hätte den Ausgleich verdient gehabt. Ein Tor wollte aber nicht fallen. Ahnte Bundestrainer Jogi Löw schon, dass es heute eine Niederlage setzt?
© Getty
5/7
Bis zur Halbzeit war Deutschland dann überlegen und hätte den Ausgleich verdient gehabt. Ein Tor wollte aber nicht fallen. Ahnte Bundestrainer Jogi Löw schon, dass es heute eine Niederlage setzt?
/de/sport/diashows/1202/fussball/deutschland-frankreich/dfb-team-france-frankc-ribery-tim-wiese-mesut-oezil,seite=5.html
In der zweiten Hälfte lief Deutschland meist hinterher. Hier trifft Malouda (r.) zum 0:2. Höwedes und Boateng (M.) können das Tor nicht verhindern
© Getty
6/7
In der zweiten Hälfte lief Deutschland meist hinterher. Hier trifft Malouda (r.) zum 0:2. Höwedes und Boateng (M.) können das Tor nicht verhindern
/de/sport/diashows/1202/fussball/deutschland-frankreich/dfb-team-france-frankc-ribery-tim-wiese-mesut-oezil,seite=6.html
In der Nachspielzeit traf der eingewechselte Cacau zum 1:2-Enstand. Der deutsche Brasilianer zeigt seinen gewohnten Jubel
© Getty
7/7
In der Nachspielzeit traf der eingewechselte Cacau zum 1:2-Enstand. Der deutsche Brasilianer zeigt seinen gewohnten Jubel
/de/sport/diashows/1202/fussball/deutschland-frankreich/dfb-team-france-frankc-ribery-tim-wiese-mesut-oezil,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

Joachim Löw hat Mike Hanke und Patrick Helmes sowie Gonzalo Castro Hoffnungen gemacht, für die Europameisterschaft in die deutsche Nationalmannschaft berufen zu werden.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.