Beckenbauer: Niersbach "weltmännischer Boss"

SID
Donnerstag, 01.03.2012 | 21:44 Uhr
Franz Beckenbauer (r.) hält große Stücke auf seinen langjährigen Weggefährten Wolfgang Niersbach
© Getty
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Superliga
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Franz Beckenbauer lobt die Entscheidung des DFB, Wolfgang Niersbach zum neuen Präsidenten und Nachfolger Theo Zwanzigers zu wählen.

In seiner Kolumne für die "Bild"-Zeitung (Freitagausgabe) erklärte Beckenbauer, dass er Niersbach für den "richtigen Nachfolger" halte.

"Er ist bei FIFA und UEFA hoch angesehen, spricht mit Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch vier Sprachen. Mit Niersbach bekommt der DFB einen sehr weltmännischen Boss", sagte Beckenbauer weiter.

Beckenbauer regt EM-Bewerbung an

Zudem schlägt Beckenbauer vor, dass sich der DFB um die Ausrichtung der Fußball-Europameisterschaften 2020 oder 2024 bewirbt: "Das wäre doch ein Ziel für den DFB-Präsidenten Niersbach ...", sagte der 66-Jährige weiter.

Beckenbauer selbst hatte als Teamchef den gelernten Sportjournalisten Niersbach zum DFB geholt.

Franz Beckenbauer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung